Die alte Pflanzschule in Lachen-Speyerdorf! Unser Veranstaltungsraum zum Wohlfühlen

Ein wunderschöner Seminarort in Lachen-Speyerdorf

 

bei Neustadt an der Weinstraße

 

 

 

Die alte Pflanzschule von Astrid Fujike

 

 

 

Vor einigen Wochen suchte ich ein schönes Ambiente für meinen Tanz-Workshop „Tanz DICH!“.

 

Ein Raum für ca. 10 Leute sollte es sein, und schöner als eine Schulturnhalle… das waren die Mindestanforderungen…

 

Über eine Bekannte erfuhr ich von einem Bewegungsworkshop in Lachen-Speyerdorf. Ich konnte zwar selbst nicht teilnehmen,

googelte aber den Seminarort im Internet.

 

 

 

Als ich die Webseite öffnete, begegnete mir als erstes ein wunderschönes Haus auf der Titelseite.

 

Darunter stand: „Wir pflanzen Lebensfreude!“

 

Das ließ mein Herz schon hüpfen, denn mein eigenes Motto ist „innere Balance und Lebensfreude“. Kurz danach trat ich mit der Besitzerin Astrid Fujike in Kontakt und dieser wunderschöne Eindruck auf der Webseite hat sich bestätigt.

  

  

 

 

Die Pilates-Trainerin Astrid Fujike ist seit 2011 in Lachen-Speyerdorf und hat diese ehemalige Baumschule mit viel Herzblut liebevoll restauriert. Menschen, die sich sportlich betätigen oder auch präventiv etwas für ihre Gesundheit tun wollen, finden hier mittlerweile ein vielfältiges Angebot an Sport- und Bewegungsangeboten. Daneben gibt es Workshops für Frauen, Naturkunde, Tanz und wohltuende Massagen.

 

Ganz neu wird auch intuitives Malen angeboten von einer Künstlerin aus Brüssel. An einem dieser Wochenenden werde ich sicher selbst teilnehmen, denn die Intuition liebt jede Form von Kreativität, das passt genau zu meinem Thema.

 

 

 

Es hat mich echt begeistert und ich freue mich sehr, Euch in diesen wunderschönen Seminarraum einladen zu können.

Zu Tanz Dich!, und auch zu jedem anderen Angebot des tollen Trainer-Teams, das ihr hier findet.

Schau Dich hier um: WWW.alte-pflanzschule.de

 

 

 

Herzliche Grüße und vielleicht bis bald

 

beim Pflanzen und Genießen von Lebensfreude!

 

 

 

Eure

 

Annette

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0