Rauhnächte 2020 - der Weg durch die "Anderszeit" in die neue Zeitqualität


Die Rauhnächste stehen für die Zwischenzeit – die Zeit, außerhalb der Zeit. In
dieser dunklen Jahreszeit haben jeher die Menschen innegehalten. In diesen
Nächten ist der Zugang zu der eigenen Tiefe, den Ahnen und zu den universellen
Kräften am Größten. In diesen Tagen kannst Du Informationen aus dem
Zwischenreich erhalten. Die Rauhnächste 2020/2021 stehen für eine sehr außergewöhnliche Zeitqualität.


Nutze die Zeit des Stillstandes, und besonders des auferlegten, als magische Zeit
für Deine Stärkung und Rückbesinnung auf den Ursprung. Schöpfe Kraft, stärke
die Intuition und gestalte bewusst Deine Zukunft.

 

Bereits jetzt kannst Du beginnen, die Dinge in deinem Leben zu ordnen.. z.B. etwas aufräumen, Geliehenes zurückbringen, finanzielle Angelegenheiten ordnen, Klarheit in den Gedanken forcieren, eine Wohlfühlatmosphäre schaffen. Bis zum 21. bereitest Du alles vor, was Du für Deine Rauhnächte brauchst.


Die Rauhnächte selbst erlebst Du intensiv für Dich, während Du in einer Gruppe von Menschen eingebettet bist. Wir kommen in 12 magischen Nächten zusammen, um Geschichten zu hören, kleine Rituale miteinander zu gestalten und im Feuerschein zu meditieren. Gehe mit uns durch diese „Anderszeit“ und zieh Dich bewusst zurück vom
Chaos der Außenwelt. Schau in den Spiegel Deiner Wahrheit und verwandle Dein Selbst !


Wir starten am 21.12. um 19.00h und begehen um 19.22h mit der großen

globalen Licht-Meditation die Wintersonnenwende!


Diese ist für alle kostenfrei zugänglich. Den Link dafür bekommst Du sofort, wenn Du mir hier schreibst

In den 3 darauf folgenden Nächten steht die Zeit quasi still .. die Dunkelheit hat ihren
Höhepunkt.
Die 2. Rauhnacht begehen wir am 25.12. um 22 Uhr, und dann jeden Abend um 22 Uhr für ca. 45 - 60 Minuten,

bis zum Dreikönigstag am 06.01.

 


Was Du brauchst:

  • Eine feuerfeste Räucherschale (z.B. eine Muschel, Ton- oder Steinschale), Räucherkohle und Sand (für in die Schale).
  • Eine Pinzette, Feuerzeug und eine Feder (ein Fächer tut es auch)
  • Ein Rauhnacht-Tagebuch
  • Räuchermischung nach Wahl (auf jeden Fall Weihrauch einbinden)
  • oder die speziellen Kräuter und Harze hier: Weihrauch, Myrrhe, Campfer,Zedernholz, Wacholderbeeren und -spitzen, Kiefernharz (den sammelst Du am besten bei Deinem nächsten Spaziergang von der Kiefernrinde ab).


Zugang:
Täglich kommt eine Email zu Dir mit kleinen Aufgaben für den Tag. Abends lässt Du Deine Erlebnisse Revue passieren und
wir schließen wir den Tag spät mit einer besinnlichen „Anderszeit“ ab. Danach wirst Du  sanft ins Reich der Träume gleiten...

 

Geh mutig Deinen Weg mit offenem Herzen und folge Deiner Bestimmung, denn die wird gebraucht in diesen Zeiten.

Buche Deine Teilnahme gleich im Shop!

 

Herzlich Willkommen in der "Anderszeit"!

Annette

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0