Emotions-los -> Gefühl-voll

In meinem Wirken begegnen mir oft Emotionen und Gefühle. Diese Kräfte bewegen Dich und mich durchs Leben, lassen Dich und mich handeln und entscheiden. Irgendwie dreht sich im Leben alles um diese unsichtbaren Energien, wie siehst Du das?

 

Ich liebe es zu fühlen. Und Du? Fühlen ist spüren. Fühlen ist warm. Fühlen ist ahnen. Fühlen ist unsichtbares Wissen. Fühlen ist Wahrnehmen. Fühlen ist Kribbeln. Fühlen ist Verbindung. Fühlen ist Sprudeln. Und über das Fühlen offenbart sich Dir das Leben direkt und in seiner schönsten Farbenpracht. Selbst Herausforderungen können über das Fühlen einfach als Lebendigkeit wahrgenommen werden... immer ist fruchtbare Lebensenergie am Wirken, die sich ihren nächsten Weg sucht. Selbst in der Traurigkeit des Todes - der Neubeginn reift bereits im Imago-Prozess zu seiner Entfaltung heran.

 

Emotionen dagegen sind kalt. Oder heiß. Emotionen bestechen durch ihre Heftigkeit, mit der sie Dinge durchsetzen wollen. Manchmal reißen sie uns in die Tiefe oder treiben den Puls auf 300. Sie wirken brilliant und glasklar, und sehnen sich gleichzeitig nach der Herztemperatur, die ihre Botschaft fühlbar macht. Denn die wahre Botschaft findest Du HINTER den Emotionen. Emotionen sind alt und gut vertraut. Du erkennst sie im Grunde ganz einfach:  Es geht um Verteidigung, Kampf und Flucht. Um Angst also.. Sie sind verbunden mit Widerstand und Ausdruck von Überlebenskampf!  Und deshalb sind sie eines: Herzfesseln!

Bist Du da noch bei mir?

 

Wenn mir mal gesagt wird, ich sei emotions-los, dann freu ich mich heut wie Bolle und beginne innerlich, wie die rote Zora um ein Feuer zu tanzen... denn ich habe diese befreiende Erfahrung gemacht, dass es überhaupt nicht langweilig ist ohne Emotionen!! Dass ich genug anderes zu erzählen habe... und dass ich soviel Raum fürs Fühlen habe, dass ich staune, was es da alles zu finden gibt. Ist die unförderliche Emotion draußen, bist Du voller Fühlen. Ayeah!

 

Und wenn die Emotion sich zeigt, dann kann ich sie heute viel schneller umarmen - und wärme sie dadurch.

Schön ist das..

Und deshalb liebe ich es, Emotionsalchimistin zu sein :).

 

Ich bin neugierig auf Dein Fühlen... was magst Du, was macht Dich kirre? Wo bist Du gerade?

 

Stark in Fluss gekommen bin ich mit mit meiner sehr bewegenden energetischen Arbeit und Reset und Update.

Wenn Du mehr wissen willst, oder mich zu Deinen Emotionen oder undefinierbaren Gefühlen etwas fragen willst,

dann trau dem Impuls und schreib mir.

 

Herzliche Grüße

Deine Annette

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0