Herzenergie - für 2019 ein Reset und Update für alle mutig LIEBENDEN

Der vorletzte Tag im Jahr. Ich bin beseelt. Beseelt bedeutet in diesen Tagen, dass ich eine starke, fühlbare und freudvolle Verbindung mit meiner Seele eingegangen bin. Immer dann,  wenn Du erkennst: DAS BIN ICH! Dieses Kribbeln im Bauch, weil Du in Deinem inneren Wesenskern berührt bist. Dieser Zustand ist einfach nur GENIAL! Er ist Liebe.

 

Ich möchte Dich zum Jahresabschluss von Herzen ermutigen!

Die Dinge, wie sie sich zeigen, sind nicht immer so, wie sie scheinen. Unsere persönliche Identität formt sich aus vielen Beschlüssen über das Leben, die wir treffen, und wir haben sie als Wahrheit angenommen. So erleben wir dann unsere Realität. Wir haben so viele Dinge in uns - förderliche und vermeidende - dass wir im Grunde zu ca. 97% wie "ferngesteuert" funktionieren, obwohl wir das so nicht glauben können... denn unser Verhalten ist so normal geworden, dass wir es nicht hinterfragen.

 

Ganz besonders spannend wird es , wenn zwei Liebende zusammen finden. Diesen widme ich heute ganz besonders diesen Blogartikel. Du kannst das "Prinzip" aber auf alles übertragen, was Dir sehr am Herzen liegt.

Eines will ich Dir sagen: Wenn Du eine besondere, eine wahre Liebe findest, dann zieh Dich warm an. Denn da wird alles an die Oberfläche kommen, was noch im Verborgenen liegt und was zum Schutz und zur Vermeidung dient... denn große Liebe bedeutet große Nähe. Und innige Nähe ist intensiv!

 

Was geschieht, wenn wir so tief berührt sind, dass wir regelrecht tief erschüttert sind?

 

Es entsteht Stress. Weil das Herz sich weit öffnen möchte und erst dabei spürt, dass das gar nicht so einfach ist. Diffuse ungute Gefühle entstehen. Es gibt Streit, Probleme tauchen auf. Was machen wir?

 

  • Wir haben gelernt, Dinge und Menschen zu bewerten. Wir analysieren.
  • Wir reden ÜBER dieses und jenes und suchen beim anderen Verständnis zu erlangen.
  • Wir reden ÜBER "den anderen" und finden Gründe, sehen seinen Mangel.
  • Wir finden uns selbst schuldig, haben Minderwertigkeitsgefühle
  • Wir befassen uns mit UNSEREN Schmerz und was der andere dazu beiträgt.
  • Wir rechtfertigen und erklären uns, ohne dem anderen wirklich zuzuhören.
  • Wir wissen so viel. Wissen gibt uns eine gewisse "Macht" über unser Leben, macht aber ggf. auch unantastbar.
  • Wir lösen Probleme, um an anderer Stelle wieder andere zu generieren und haben das Gefühl:" Das nimmt kein Ende".
  • Wir opfern uns auf und hoffen, etwas dafür zu bekommen.
  • Wir spüren ein Bauchgefühl und folgen ihm.
  • Wir sind Teil der Probleme, identifizieren uns mit den Gefühlen und werten dies als Wahrheit.
  • Wir sind traurig, verwirrt, hoffnungslos.
  • Wir finden Gründe, warum es nicht klappt (obwohl das Herz sich verzehrt...)
  • Und in vielen Fällen: Wir schließen andere aus und trennen uns am Ende.

 

Unterm Strich:

Jeder ist alleine und nicht beim anderen. Jeder hofft und wartet auf den anderen...

Bestimmt kennst Du die Aussage: "Ich will was von ...!"

Wir haben für diese Liebe noch keine Referenzerfahrung, kein Vorbild, und wissen einfach nicht, WIE!

 

 

Doch es gibt einen Weg.

Ich möchte Dich ermutigen, in Deinem Leben eine neue Ebene zu betreten. Die Ebene des Herzens!

Mach die Liebe in Dir stark!

 

Herzenergie ist eine starke, reinigende und verbindende Kraft. Sie lässt sich nicht erklären, nicht begründen und auch nicht analysieren. Liebe IST. Sie "will nichts von..." und sie braucht nichts. Sie hat ihre eigenen Gesetze und steht immer in Verbindung mit Wohlgefühl, inniger Verbundenheit und Freude. Wahre Liebe hört nie auf, sie kommt immer wieder zum Vorschein. Das Paradoxe ist, dass wir aus der oberen Liste Dinge tun, damit wir Liebe fühlen können. Möglicherweise verirren wir uns dabei, weil wir dabei immer noch sehr auf das Außen achten und schwierige Emotionen uns aus dem Gleichgewicht bringen können, da wir ihnen glauben. Stärke Dich also Schritt für Schritt - sei achtsam.

 

Folge Deinem Herzen! Und lerne zu verstehen, dass ein schweres Gefühl, eine ungute Dynamik, die Aufforderung sind, Dich wieder mit deinem eigenen Herzen zu verbinden. Herzenergie schließt andere nicht aus. Sie sucht Verbindung, ist milde und großzügig. Doch zuerst versorgt sie Dich (wie die Sauerstoffmaske im Flugzeug, die Du Dir zuerst aufziehen solltest). Schenkt Dir Klarheit und Stabiität. Und dadurch fällt von selbst weg, was Dir nicht wirklich gut tut. Beobachte auch hier achtsam: Es geht oft nicht um Personen, die einem nicht gut tun! Wenn eigene Abhängigkeiten und falsche Rollenbilder  wegfallen, kann der Mensch an deiner Seite erst sichtbar werden! Nur so gelingt Verbindung von Herz zu Herz.

 

Herzenergie bringt Wahrheit. Und auch, wenn manchmal eine Trennung das beste für ein Paar sein kann weiß ich, dass die meisten Beziehungen an früh gebrochenen Herzen kranken. "Wenn es weh tut ist es keine Liebe", sagt schon Chuck Spezzano in seinem Buch. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Beziehung und der Mensch nicht passt. Es bedeutet, dass dort wo es weh tut die Liebe noch nicht erwacht ist. Durch Bewusstsein kann ein persönliches Reset und Update die Liebe  wie ein Wunder aufblühen lassen. Dazu braucht es Deinen Mut!

Denn dabei geht es nicht unbedingt um eine Beziehung nach Deinen Vorstellungen, die eine bestimmte Form hat. Es geht vielmehr um eine echte lebendige Verbindung  mit einem besonderen Menschen, die ihre Form verändern kann und gerade deshalb stabiler ist als die herkömmliche Beziehung.

 

Fang an, Deine Herzensenergie zu stärken und aus dem Herzen heraus zu leben!

 

Das HeartMath Institut hat Messmethoden, die das Herzenergiefeld des Menschen messen können. Dieses geht über den Körper hinaus und ein weit geöffnetes Herz strahlt mehrere Meter um den Menschen herum. Diese Energie zeigt sich in Schwingungsfrequenzen. Angst und Wut schwingen langsamer als Freude, Mut und Liebe. Mach Dir bitte bewusst, dass eine hohe Schwingung nur entsprechendes anzieht und auch verändernd in Deinem Umfeld wirkt! Wenn Du beginnst auf Dein Herz zu hören, Dir selbst Gutes zu tun, und Deine unguten Gefühle in Positive wandelst, verändert sich Deine Welt und Deine Mitmenschen wie von selbst mit! Kämpfe nicht mehr mit dem Außen, mit schwierigen Anteilen oder Problemen, sondern verpflichte Dich einzig Deinen guten Gefühlen und Deinem Herzen. Du wirst staunen, wie viel leichter Dein Leben wird und wie unwichtig so manches Problem dabei wird...

Es ist, wie den Resetknopf zu drücken. Bist Du bereit?

 

Es ist ein wunderschöner und auch aufregender lebendiger Weg, und gerne begleite ich DICH ein Stück DEINES Weges, wenn Du Deinen eigenen Resetknopf drücken und gleichzeitig ein bewusstes UPDATE für Dich durchführen möchtest.

 

Ob in Partnerschaft, auf dem Weg in Dein Herzensbusiness und natürlich grundsätzlich für Dich ganz persönlich:

Herzenergie gepaart mit Mut ist der Schlüssel für mehr Leichtigkeit, Lebendigkeit und ein glückliches Leben aus Deiner starken Mitte heraus.

Sie ist der "Treibstoff" der Seele.

 

RESET und UPDATE 2019! Ich freue mich auf Dich!

Ein wunderschönes neues Jahr mit viel Liebe - für Dich und alle Deine Lieben um Dich herum

wünscht Dir

 

Annette

Kommentar schreiben

Kommentare: 0